Archiv

Ich habs nicht drauf :D

Wie die Überschrift schon sagt .... ich habs irgendwie nicht drauf.

Werde mich damit mal in den nächsten Tagen ein bisschen beschäftigen (denke ich mal :D) 

10.11.06 14:26, kommentieren

Eines schönen Abends …

Ich hatte die ganze letzte Nacht wenig geschlafen (warum ist mir leider nicht mehr bekannt) ich weiß nur noch das die Laura über Nacht nicht da war sondern auf einem Geburtstag. Am Sonntag Abend, hatte ich mit Laura ein bisschen über MSN geschrieben und bin irgendwann auf die glorreiche Idee gekommen, das wir doch „mal wieder“ telefonieren könnten :D. Gesagt getan: ich hatte sie am Telefon. Am Anfang war das Gespräch noch relativ normal, so normal wie es sonst auch immer war (Insider wissen es . Wie üblich wurde sie auch sehr schnell müde, da sie die letzte Nacht auch wenig geschlafen hatte. Ich hatte mich also schon seelisch drauf eingestellt das ich so in 10 bis 15 min auflegen werde, nachdem ich ihr noch ein bisschen  beim Schlafen zugehört hätte. Aber wie das Leben so ist, kommt es natürlich anders .Man könnte jetzt meinen das sie einfach nicht schlafen wollte und lieber noch ein bisschen erzählen wollte, was sie anschließend auch tat…. Bloß da gab es ein kleines, aber doch bedeutsames Problem: Die Antworten passten nicht auf meine Fragen. Denn sie fing plötzlich an mir zu erzählen, dass sie ein tolles neues Fahrrad gewonnen hatte. Ich fand es natürlich sehr toll dass es so war, und freute mich mit ihr. Als ich eine weiter Frage stellte, aber wieder nur kam das sie ein neues Fahrrad gewonnen hat, fragte ich mich, was man ihr am Vorabend für Tabletten oder Pillen gegeben hatte. Ich war ein bisschen durcheinander, fragte Sie natürlich weiter nach dem Fahrrad aus, wo Sie das gewonnen hatte usw.…. Ja … öhm … so ganz bin ich da nicht durchgestiegen in der Nacht, aber sie hatte es von einem, der bei dem Rennen gemogelt hatte J. Sie meinte dann auch noch ganz nett, dass sie auf einmal 2 Fahrräder gewonnen hatte, und sie mit mir auf einen Berg fahren könnte. Das klingt ja schon mal ganz gut für den Anfang, da ich auch sehr sehr gerne Fahrrad fahre, vor allem auf Berge *flunker*. Aber so lieb und rücksitzvoll wie sie immer ist gab sie mir auch noch Tipps. Sie meinte, dass ich stark auf die nassen Blätter aufpassen solle, die auf dem Boden liegen, da ich da sehr schnell  ausrutschen könnte (ist sie nicht lieb zu mir? J). Nach den Blättern wurde mir aber ein bisschen komisch, da ich mir verarscht vorkam, da noch nicht eine Antwort auf meine Frage kam … Bis heute weiß ich nicht warum keine kamen. Hast du vielleicht eine Antwort drauf, Laura?

15.11.06 01:17, kommentieren